Lückenfüller: House of Grammer (Podcast)

Keine Sorge, "Boss" ist für Vegetarier auch geeignet; Foto: Starz

Es hat nicht sollen sein. Wenn Serien nach wenigen Folgen wieder eingestellt werden, dann ist das traurig, aber kein Grund, nicht trotzdem einen Blick zu riskieren. In dieser Reihe „Lückenfüller“ empfiehlt Hari List kurzlebige Serien der jüngeren Vergangenheit, die euch das Sommerloch und die Wartezeit bis zum nächsten Staffelstart versüßen sollen. Heute: „Boss“

Diese Woche kommt die Lückenfüller-Empfehlung als knackig-kompakter Podcast. „Boss“ lässt sich am besten mit „House of Cards“ vergleichen und steht dem um gar nicht so viel nach. Widerspruch wird gerne angenommen, Hari List könnte sich aber das ein oder andere von Tom Kane (Kelsey Grammer) abgeschaut haben.

Am Gerät und Schnitt: Hari List
Intro/Outro: Jens Prausnitz

„Boss“
Starz, 18 Folgen á 55 Minuten
Alle Folgen sind auf Netflix-DE/AT abrufbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.