„Game of Thrones“-Podcast: Ep. 5.08: „Hardhome“

Eine der besten Episoden des gesamten TV-Jahres: Hardhome. Foto: HBO

“Hardhome” beweist endlich wieder an allen Ecken, wie gut GAME OF THRONES sein kann: Daenerys und Tyrion handeln ihren Arbeitsvertrag aus, einzig am Weinkonsum wird wohl gespart werden. Noch nüchterner steht es um Cersei, die einen Besucher empfangen darf, und bei den Boltons in Winterfell werden die Karten neu gemischt.

All das verblasst aber angesichts des Jon und die Wildlinge heimsuchenden Wintereinbruchs. Wie gewohnt entdecken Jens Prausnitz und Hari List für euch die versteckte Katze in dieser Folge, und packen endlich die Schneeschaufeln aus, die selbstredend aus valyrischem Stahl gefertigt sind.

Schnitt, Intro/Outro: Jens Prausnitz.

Link-Tipp: Ganz frisch reingekommen ein Hintergrundartikel auf  winteriscoming.net  über den „Night King“ und die Anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.