Podcast: „BoJack Horseman“

Nur zufällig ein Pferd: Bojack Horseman; Foto: Netflix

Vom Studio Wien nach Hollywood. Heute neu dabei: Georg Csarmann, der gemeinsam mit Hari List die grandiose Netflix-Animationssereie „Bojack Horseman“ irgendwo zwischen „Mad Men“ und „Two and a Half Men“ verortet. Außerdem wird die Frage besprochen, ob Bob Saget oder doch eher Bill Cosby Pate stand und welche Serien noch vergleichbar sind.

Beide Staffeln von „Bojack Horseman“ sind in vollem Umfang auf Netflix abrufbar.

Splitsider: ‘BoJack Horseman,’ ‘Inside Out,’ and the Beauty of Difficult Emotions
Indiewire: ‚BoJack Horseman‘ Creator Bob Waksberg’s Got Plans For a Darker, Weirder Season 3
The Vulture: ‚BoJack Horseman‘ Is the Funniest Show About Depression Ever
The New Yorker:  “BoJack Horseman” and the Comedy of Despair
Vox: Looking for a Mad Men replacement? Allow me to suggest this animated sitcom about a horse.

Schnitt: Hari List; Intro/Outro: Jens Prausnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.