Magic City

Es hat nicht sollen sein. Wenn Serien nach wenigen Folgen wieder eingestellt werden, dann ist das traurig, aber kein Grund, nicht trotzdem einen Blick zu riskieren. In dieser Reihe „Lückenfüller“ empfiehlt Hari List kurzlebige Serien der jüngeren Vergangenheit, die euch das Sommerloch und die Wartezeit bis zum nächsten Staffelstart versüßen sollen. Heute: „Magic City“.

Wir feiern sie, doch bedingungslos lieben können wir die ambivalenten Serienhelden der neuen Generation nicht. Denn was sie ihren Mitmenschen antun, lässt sich niemals gutheißen. Um das klar zu machen, haben die Serienschöpfer ihnen Sidekicks zur Seite gestellt, die uns durch ihr unverhältnismäßig großes Leid diese moralische Willkür vor Augen führen. Hier sind fünf dieser…