Tempel Ken Duken

Ken Duken ist der Hauptdarsteller der ersten Dramaserie von ZDFneo. Er spielt Mark Tempel, Altenpfleger in Berlin, Familienvater und ehemaliger Boxer mit Kontakten ins kriminelle Millieu. Fortsetzung.tv-Autor Hannes Blamayer sprach mit dem Schauspieler über seine Rollen in Pionier-Projekten der Sender, horizontales Erzählen im deutschen TV und seine Lust am Improvisieren.

Im Rahmen des umbenannten Kölner Film- und Fernsehfestivals erlebte am gestrigen Mittwoch die britische Miniserie „National Treasure“ ihre Deutschlandpremiere, die gerade erst auf Channel 4 zu Ende ging. Kultstar Robbie Coltrane zeigt in der Rolle eines TV-Comedians unter Vergewaltigungsverdacht, dass er nichts von seiner Präsenz verloren hat.