Was bisher geschah (16.11.15)

Bob Odenkirk kehrt zurück: "Better Call Saul" Staffel 2; Foto: Ursula Coyote/Sony Pictures Tele/AMC

Die Seriennews des Tages mit „Better Call Saul“, Jason Momoa bei Netflix und einer ehrlichen Neuauflage des „Cosby Show“-Vorspanns.

Starttermine, Starttermine, Starttermine: Bei ABC gleich massenhaft und bei AMC für die zweite Staffel von „Better Call Saul“. Jeweils einen Tag später werden die neuen Folgen dann auch wieder in Deutschland bei Netflix zu sehen sein.

Netflix hat sich auch eine neue kanadische Dramaserie mit „Game of Thrones“-Star Jason Momoa gesichert: In „Frontiers“ geht es um das harte Leben der Fellhändler im 18. Jahrhundert. Heißt das jetzt, dass Momoas „The Red Road“ nicht weitergeht?

Die „Family Guy“-Macher haben den Vorspann der „Cosby Show“ aus den 80ern neu gedreht, im Hinterkopf „das, was wir heute wissen“.

Fortsetzung folgt…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.