Was bisher geschah (11.11.15)

Museumsreif: Jessie und Walter aus "Breaking Bad"; Foto: Sony TV

Die Seriennews des Tages mit einer Programmänderung bei VOX, einem Darstellerwechsel bei HBO, „Breaking Bad“ im Museum und den neuen Amazon-Piloten.

VOX setzt das in Deutschland erfolglose „Chicago PD“ kurzfristig ab und startet schon am Montag einen zweiten Versuch mit „Suits“, wie DWDL erfahren hat.

Die Hauptdarstellerin des neuen Lena-Dunham-Comedyprojekts „Max“ bei HBO wurde ausgetauscht: Jetzt soll Zoe Kazan die Titelrolle spielen, weiß Deadline.

Französische Graphic Novel goes Asia-Kino goes jetzt vielleicht TV-Serie: Zumindest hat sich schon einmal ein Studio die Rechte an „Snowpiercer“ gesichert, der Geschichte des Zuges, der die letzten Überlebenden der Menschheit über die vereiste Erde fährt.

Neues Ausflugsziel für „Breaking Bad“-Fans: zehn Kostüme und Requisiten aus der Serie sind jetzt als Ausstellungsstücke im Washingtoner Smithsonian Museum gelandet. USA Today war dabei.

Schon in die neuen Piloten von Amazon reingeschaut? Tim Goodman und Daniel Fienberg vom Hollywood Reporter haben schon alle sechs gesehen und in einem Artikel ihre Meinungen ausgetauscht.

Fortsetzung folgt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.