Podcast 022: „Better Call Saul“

Anfang Februar lief das von Fans heiß erwartete Spin-Off/Prequel von „Breaking Bad“ an: „Better Call Saul“, sowohl in den USA auf AMC, als auch in Deutschland bei Netflix. Die meisten Kritiker sind bisher ziemlich begeistert. Aber hat es die Vorgeschichte des durchtriebenen Anwalts Saul Goodman wirklich gebraucht?

Ist die Serie nur Fan-Pleasing oder steht sie doch, auch unabhängig von der Kultvorlage, auf eigenen Füßen? Gibt es überhaupt gute Serien-Spin-Offs? Und warum kommen nicht nur in dieser Serie eigentlich so viele Filmzitate vor? Fragen über Fragen, die sich das zum Terzett geschrumpfte serielle Quartett aus Jens Prausnitz, Hari List und Marcus Kirzynowski diesmal stellt. Schnitt: Marcus Kirzynowski; Intro/Outro: Jens Prausnitz

Link-Tipps:

Interview mit Vince Gilligan
Interview mit Vince Gilligan und Peter Gould
Podcast mit Hintergrundinformationen und Making-of zur Serie von der Cutterin Kelley Dixon (iTunes-Link)

Der berühmte Monolog aus „Network“, der im Piloten zitiert wird (Video-Link)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.